64. Deutscher Kongress für Endokrinologie

Vom 3. bis 5. März 2021 findet der 64. Deutsche Kongress für Endokrinologie als Hybridveranstaltung statt - als virtueller Kongress mit zusätzlicher Live-Übertragung aus einem Studio in Berlin.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Endokrinologie-Assistentinnen und Assistenten,
liebe Studierende,
sehr geehrte Damen und Herren,

als Vertreter der Endokrinologie an der Charité möchten wir Sie ganz herzlich zum Jahreskongress der DGE 2021 begrüßen. Natürlich steht der Kongress unter dem Zeichen der Corona-Pandemie, wie unser gesamtes gesellschaftliches Leben derzeit. Wir glauben, dass es wichtig ist, trotz aller nötigen Einschränkungen möglichst viel Normalität zuzulassen, und dazu gehört natürlich auch unser Jahreskongress. Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten kann die Jahrestagung leider nicht wie gewohnt als Präsenzveranstaltung ausgerichtet werden. Wir sind dennoch sehr froh, dass der Jahreskongress 2021, wenn auch virtuell, stattfinden kann. Das Programmkomitee, der Vorstand der DGE, EndoScience und natürlich unsere vielen Redner haben sich sehr viel Mühe gegeben, dies zu ermöglichen und den Kongress trotz aller Neuerungen und Schwierigkeiten attraktiv zu gestalten. [...]

Prof. Dr. Heiko Krude, Kongresspräsident
Univ.-Prof. Dr. Knut Mai, Kongresssekretär
Dr. Lukas Maurer, Kongresssekretär
Prof. Dr. Jochen Spranger, Kongresspräsident


Zurück