Basic-Clinical Translational Research Award of the DGE 2023

(Translationaler Forschungspreis)

1. Ausschreibung 2022 (DE)

Die DGE fördert mit diesem Preis die Zusammenarbeit von jungen Grundlagen­wissenschaftlern und klinischen Wissenschaftlern, um gemeinsame Projekte der endokrinologischen Forschung mit hoher Translation aus der Grundlagenwissenschaft in die klinische Anwendung zu fördern und anzuschieben. Gefördert werden sollen in einem gemeinsamen Projekt zwei Nachwuchswissenschaftler, die als interdisziplinäres Team eine Anschubfinanzierung bekommen, um einen gemeinsamen Projektförderantrag bei den nationalen Förderorganisationen zu stellen.

Antragsberechtigt sind jeweils 2 junge NachwuchswissenschaftlerInnnen, die DGE und ESE Mitglieder sein müssen und jeweils aus Bereichen der Naturwissenschaften und der Medizin (Postdocs und ÄrztInnen bis zum Einreichen der Habilitation) interdisziplinäre Projekte planen. Die Teilnahme an der Jahrestagung des DGE wird erwartet.

Gefördert werden translationale Grundlagenforschung mit klinischer Forschung verknüpfende Projekte aus dem Bereich der Endokrinologie mit Mitteln von 30,000 € für ein Team für ein Jahr. Die Mittel sind flexibel für Personalkosten und Sachmittel einsetzbar. Geplanter Beginn der Förderung ist der 1.3.2023.

Gefördert werden innovative Forschungsprojekte, die in einer besonderen Weise Grundlagenforschung mit klinischer Forschung vernetzen (bench to bedside, bedside to bench) und die Aussicht auf eine weitere kompetitive Förderung haben. So können beispielsweise für klinische Beobachtungen Fragestellungen bzgl. molekularer Mechanismen adressiert werden oder die klinische Relevanz für Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung erforscht werden. Damit können wesentliche Lücken zwischen Grundlagenforschung und Klinischer Forschung geschlossen werden und neue therapeutische Konzepte in der Zukunft entstehen.

Weiterhin wird das Potential der eigenständigen wissenschaftlichen Entwicklung der Antragssteller berücksichtigt.

Untenstehende Materialien müssen eingereicht werden (in englischer Sprache). Nach Ablauf wird ein Bericht von maximal 3 Seiten erwartet.

Bitte reichen Sie Ihre Anträge bis zum 30.10.22 mit Hilfe des Online-Formulars als PDF mit nicht mehr als 8 MB Dateigröße ein.

1st Call 2022 (EN)

With this award, the DGE promotes the cooperation of young basic scientists and clinical scientists in order to promote and initiate joint projects of endocrinological research with high translation from basic science into clinical application. In a joint project, two young scientists are to be funded who, as an interdisciplinary team, receive start-up funding in order to submit a joint project funding application to the national funding organizations.

Eligible to apply are 2 young scientists each, who must be DGE and ESE members and plan interdisciplinary projects from the fields of natural sciences and medicine (postdocs and doctors until the submission of the habilitation). Participation in the annual meeting of the DGE is expected.

Basic translational research and clinical research linked projects in the field of endocrinology are funded with a budget of € 30,000 for a team for one year. The funds can be used flexibly for personnel costs and material resources. The planned start of funding is 1.3.2023.

Innovative research projects are funded that link basic research with clinical research in a special way (bench to bedside, bedside to bench) and have the prospect of further competitive funding. For example, questions regarding molecular mechanisms can be addressed for clinical observations or the clinical relevance for findings from basic research can be investigated. In this way, significant gaps between basic research and clinical research can be closed and new therapeutic concepts can arise in the future. Furthermore, the potential of the independent scientific development of the applicants is taken into account.

Please find below the materials that must be submitted (in English language). After end of the funding period, a report of a maximum of 3 pages is expected.

Please submit your applications by using the online form by 30.10.22 as a pdf not exceeding 8 MB.

Materials to be submitted

  • Letter of Motivation
  • Proposal including
    1) Research Topic
    2) Key Words
    3) Summary
    4) State-of-the-Art and preliminary work
    5) Proposed Work Program with clear tasks for the clinical and basic scientist,
    6) Elucidating the synergy and exchange between both scientists,
    7) Potential to establish the independence of the young scientists and perspectives of the research topic.
    8) Proposed costs
    9) References
    (5 pages maximum)
  • Curriculum Vitae
  • Letter of Support of Lab Heads explaining the preconditions of the project including lab space, but also reduction of clinical duties etc.

Template for your submission

translational-award-submission.rtf

Online submission form