Endokrinologie-AssistenInnen der DGE

Seit April 2002 unterstützen wir als qualifizierte Endokrinologie-AssistentInnen DGE die Arbeit von Endokrinologen in Kliniken und Arztpraxen. Während der Weiterbildung haben wir uns umfangreiches fachliches und auch pädagogisch-didaktisches Wissen angeeignet. Dies befähigt uns, Patienten mit Erkrankungen von Hormonsystem und Stoffwechsel bei der Bewältigung ihrer Erkrankung beratend zur Seite zu stehen und auch, zusätzlich zur fachärztlichen Versorgung, eine optimale Betreuung für diese Patienten anzubieten. Unser Tätigkeitsfeld ist sehr vielseitig und abhängig von der konkreten Arbeitssituation.

Uns ist fachlich kompetente Patientenbetreuung und Beratung Herzenssache. Deshalb ist die Erarbeitung von Konzepten zur Patientenschulung und Beratung eine Aufgabe, an der wir kontinuierlich arbeiten. Zukünftig sollte die Etablierung von Einzel- und Kleingruppenschulungen für Patienten mit endokrinen Erkrankungen einen Schwerpunkt unserer Arbeit bilden. Wir laden alle interessierten Endokrinologen herzlich ein, uns dabei zu unterstützen.

Während der Jahrestagung der DGE findet regelmäßig eine Fortbildung für Endokrinologie-AssistentInnen und interessiertes medizinisches Assistenzpersonal statt. Gute Tradition ist auch die in diesem Rahmen stattfindende jährliche Zusammenkunft der Endokrinologie-AssistentInnen. Hier tauschen wir uns über Fortbildungsthemen des kommenden Jahres aus und besprechen berufspolitische Fragen. In diesem Gremium wählen wir auch die Sprecherin der Endokrinologie-AssistentInnen. Die Sprecherin ist an der Gestaltung der Weiter- und Fortbildungen für Endokrinologie-AssistentInnen beteiligt.

Chronologie

Am 20. November 2000 beschloss der Vorstand der DGE einstimmig auf Empfehlung der Kommission für Fort- und Weiterbildung die Einführung einer Weiterbildung für medizinisches Assistenzpersonal zur Endokrinologie-Assistentin DGE.

Von der Kommission für Fort- und Weiterbildung der DGE wurde die Weiterbildungs- und Prüfungsordnung sowie der Rahmenlehrplan erarbeitet.

Seit dem Jahre 2008 ist die Akademie für Fort- und Weiterbildung, mit organisatorischer Unterstützung von Endo-Science, verantwortlich für die Weiterbildung zur Endokrinologie-AssistentIn DGE.

Der 1. Weiterbildungskurs fand mit 21 Teilnehmern von Oktober 2001 bis April 2002 in Rheine statt. Bisher wurdenseit 2002 in 8 Kursen 137 Zertifikate über den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung zur Endokrinologie Assistentin DGE verliehen. Auch in diesem Jahr werden 24 Teilnehmer die Weiterbildung zur Endokrinologie-AssistentIn DGE abschließen.

77 Endokrinologie-AssistentInnen sind bereits assoziierte Mitglieder der DGE.

Sprecherin der Endokrinologie-AssistentInnen DGE:
Kathrin Zopf,

Stellvertretung:
Janina Kirchner,
Sandy Werner,