Mitglied werden

in der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie

Wer kann Mitglied werden?

Die DGE steht jedem offen, der sich mit der Endokrinologie und mit Hormonen befasst und jedem, der die Ziele der Gesellschaft fördern möchte. Gerade die Vielfältigkeit der von den Mitgliedern vertretenen Fachgebiete stellt eine der größten Stärken der DGE dar.

Ordentliche Mitgliedschaft
Forscher, Wissenschaftler und Kliniker, die im Bereich der Endokrinologie tätig sind, können als ordentliche Mitglieder in die DGE aufgenommen werden. Der Jahresbeitrag für ordentliche Mitglieder beträgt EUR 135,-

Assoziierte Mitgliedschaft
Jungen Wissenschaftlern in der Ausbildung, Studierenden mit Interesse an der Endokrinologie und Angehörigen medizinischer Assistenzberufe, die vorwiegend auf dem Gebiet der Endokrinologie tätig sind, bietet die assoziierte Mitgliedschaft (Jahresbeitrag EUR 25,-) eine günstige Gelegenheit, die Ziele der DGE zu unterstützen und selbst über neue Entwicklungen informiert zu werden.

Fördernde Mitgliedschaft
All denjenigen, die darüber hinaus die Ziele der DGE fördern möchten, steht die fördernde Mitgliedschaft offen. Diese Form der Mitgliedschaft bietet sich besonders für Firmen an, die die Arbeit der DGE unterstützen wollen. Sie steht aber auch Vereinigungen, Institutionen und Privatpersonen offen.

Welche Vorteile bietet die Mitgliedschaft?

Die DGE kann die gesteckten Ziele nur erreichen, wenn Sie von möglichst vielen aktiv dabei unterstützt wird. Jedes Mitglied trägt daher wesentlich zu einer erfolgreichen Arbeit der DGE bei. Die Mitgliedschaft in der DGE bietet darüber hinaus noch zahlreiche Vorteile, u.a.

  • regelmäßiger Bezug der Endokrinologie-Informationen mit allen wichtigen Informationen aus der Gesellschaft, zu Veranstaltungen etc.
  • regelmäßiger Bezug der international renommierten Zeitschrift "Journal of Experimental an Clinical Endocrinology and Diabetes" ECED (für ordentliche Mitglieder im Jahresbeitrag enthalten, assoziierte Mitglieder können die Zeitschrift zu einem reduzierten Preis abonnieren)
  • reduzierte Teilnahmegebühr für die Jahrestagungen der DGE und für andere Veranstaltungen der DGE.
  • Zugang zum Mitgliederbereich auf der Website der DGE mit aktuellen Informationen aus dem Vorstand, Informationen zu Vergünstigungen für DGE-Mitglieder etc.
  • Zugang zum Online-Mitgliederverzeichnis der DGE
  • regelmäßige E-Newsletter zu aktuellen Themen und Veranstaltungen der DGE, ihrer Gremien sowie internationaler endokrinologischer Fachgesellschaften (Voraussetzung ist die Nennung Ihrer E-Mail-Adresse)
  • Möglichkeit, sich um Reisekostenzuschüsse der DGE zu bewerben (nur für junge Wissenschaftler)
  • kompetente Unterstützung in allen Mitglieder-relevanten Fragen durch die Geschäftsstelle der DGE

Ich möchte Mitglied werden!

DGE und ESE

Vorteile durch Doppelmitgliedschaft

Seit September 2016 bietet die European Society of Endocrinology (ESE) allen Mitgliedern nationaler  Fachgesellschaften wie der DGE dauerhaft ermäßigte Gebühren bei einer Doppelmitgliedschaft an. Diese betragen z.B. für Ordinary Members nur noch 55 statt 80 € jährlich. Weitere Details zu den ebenfalls erheblich reduzierten Gebühren für Assistenzpersonal und Nachwuchswissenschaftler sind im Flyer aufgelistet.

Die Ermäßigung betrifft sowohl bereits bestehende Mitgliedschaften als auch neu abzuschließende.

Der DGE-Vorstand empfiehlt allen DGE-Mitgliedern, der ESE beizutreten und dadurch einerseits die Position unserer Fachgesellschaft in Europa zu stärken und andererseits von vielen Vergünstigungen, z.B. den ermäßigten ECE-Kongressregistrierungsgebühren zu profitieren.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die

Geschäftsstelle der DGE
c/o EndoScience Endokrinologie Service GmbH
Hopfengartenweg 19
90518 Altdorf
Tel.: 09187 / 97 424 11
Fax: 09187 / 97 424 71
E-Mail: dge@endokrinologie.net