Stellen- und Praxisbörse


25.08.2021

An der Universitätsmedizin Greifswald, rechtsfähige Teilkörperschaft der Universität Greifswald, sind

zwei W3-Professuren (ohne Leitungsfunktion) für translationale und experimentelle Onkologie mit dem Schwerpunkt „Interaktion von Tumor und Immunsystem bei malignen Erkrankungen“ (m/w/d)

zu besetzen. Die Professuren sind unabhängig, im neu gegründeten Comprehensive Cancer Center Mecklenburg-Vorpommern angesiedelt und sollen die Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der translationalen Onkologie am Standort Greifswald stärken.

Gesamte Stellenanzeige (PDF)


23.08.2021

Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) e. V. ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft im Bereich Endokrinologie. Der Verein sieht seine Hauptaufgabe in der Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Endokrinologie – im Bereich der Grundlagenforschung ebenso wie im Bereich der klinischen Forschung.

Die DGE gibt die deutschsprachige Zeitschrift Endokrinologie Informationen (EI) für ihre Mitglieder heraus. Zur Unterstützung der Schriftleitung der EI und der Medienpräsenz der DGE suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

journalistische Assistenz (m/w/d) auf 450 Euro Basis

für folgende Aufgaben:

  • Aufbereitung und Kanalisierung von Anfragen an Schriftleitung und Mediensprecher
  • Schnittstellenfunktion zur Schriftleitung EI, Autorenschaft und Verlag
  • Mitarbeit bei der Konzeptionierung und Verfassen von Beiträgen
  • Führen und Aufbereiten von Interviews
  • Redaktionelle Aufgaben wie Entwicklung und Pflege von Rubriken und Terminplanung
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit, z. B. Mitbetreuung von social media Kanälen wie Twitter

Was wir uns wünschen: Sie haben erste Berührungspunkte mit journalistischen Fragestellungen, z. B. im Studium oder der Redaktionsarbeit. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie einen flüssigen Schreibstil und einen sicheren Umgang mit gängigen Office-Anwendungen und Grafikprogrammen setzen wir voraus. Sie haben medizinische Grundkenntnisse oder die Bereitschaft, sich in medizinische Sachverhalte einzuarbeiten. Gute Englischkenntnisse, eine eigenständige Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich zu kommunizieren, runden Ihr Profil ab.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die

Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie e.V.
c/o EndoScience Endokrinologie Service GmbH
Hopfengartenweg 19
90518 Altdorf


Für Anbieter

Wenn Sie in der Stellenbörse der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie ein Stellenangebot eintragen lassen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Geschäftsstelle:

Ihr Stellenangebot wird nach der Veröffentlichung für die Dauer von drei Monaten online bleiben.